​PTBS im Forum von FeuerKrebs!

      ​PTBS im Forum von FeuerKrebs!

      Warum gibt es bei FeuerKrebs jetzt auch ein Forum für Posttraumatische Belastungsstörungen“?
      Ganz einfach! PTBS ist, ähnlich wie das erhöhte Krebsrisiko, eine Erkrankung, bei der ein direkter Zusammenhang zu einem belastenden Ereignis, einer Situation außergewöhnlicher Bedrohung oder katastrophenartigen Ausmaßes schwer nachzuweisen oder eine Ursache dafür herauszufinden ist.
      Oftmals kann eine Traumatherapie erst wirklich beginnen oder können sich Erfolge einstellen, wenn zum einen diese Ursache festgestellt werden konnte und zweitens der Abschluss mit einer Anerkennung oder Akzeptanz aller vorliegen.
      Auch dieses Forum soll der Kommunikation und dem Erfahrungsaustausch dienen, Informationen und Hilfestellungen bei der Suche nach Fachleuten in sämtlichen Bereichen bieten und Hinweise, Anregungen und Empfehlungen geben. Betroffene und deren Angehörigen können sich hier untereinander austauschen.
      Der Bedarf ist auch bei diesem berufsspezifischen Krankheitsbild vorhanden.
      Kostenübernahmen durch die Arbeitgeber oder Dienstherren von Rettungsdienst-, Polizei- und Feuerwehreinsatzkräften müssen genauso gewährleistet werden wie eine ausreichende Anzahl von Fachleuten, die sich mit der Diagnose und Therapie von Posttraumatischen Belastungsstörungen auskennen.
      Wir bitten auch hier um Verständnis, dass ausschließlich Betroffene aus oben genannten Berufsgruppen, deren Angehörige und Menschen, die sich ernsthaft mit dem Thema befassen, aufgenommen werden.
      Natürlich gelten hier, wie in jedem anderen Forum auch, Regeln im Umgang mit – und untereinander, die jeder beachten sollte.
      FeuerKrebs behält sich vor, beispielsweise unmoralische, beleidigende und populistische Beiträge zu entfernen.
      Euer Team von FeuerKrebs